Eine Ausbildung fürs Leben

Ein Schülerbeitrag von Klaus Bröcher.

Wenn man während seiner Ausbildungszeit von Freunden oder Familie gefragt wird, ob man zufrieden sei mit seiner Entscheidung eine Schauspiel-Ausbildung zu machen, sagt man leicht „Ja, sehr zufrieden.“ Dieser Satz kommt einem so leicht über die Lippen, weil man zu diesem Zeitpunkt mitten drin ist. Mit all der Entschlossenheit, der Motivation und Willenskraft mit der man die Ausbildung auch begonnen hat.

Jetzt sind bereits einige Jahre verstrichen seit meinem Abschluss. Und wenn man mich heute nochmal fragt, dann fällt mir dieser Satz noch leichter. Denn man hat bereits Jahre mit den Vorteilen der neu erworbenen Kenntnisse verbringen dürfen und spürt in so vielen Bereichen und Lebenssituationen immer wieder, wie hilfreich die Ausbildung nicht nur für das Schauspiel, sondern auch für den eigenen Charakter und die Sicht auf viele Dinge war und ist.

Wenn man mich also heute fragt, bist du zufrieden mit dieser Entscheidung, würde ich nicht mehr sagen „ja, sehr zufrieden“. Ich kann sagen, es war einer der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe.

Und ich bin froh, dass meine Wahl auf die Stageschool Salomon Akademie fiel. Ich habe zwar keinen Vergleich zu anderen Schulen, aber manchmal braucht man den auch nicht. Denn manchmal spürt man einfach, auch Jahre danach noch, wenn sich etwas richtig anfühlt. Eine richtige Entscheidung eben.

Veröffentlicht in Schülerbeiträge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.